Schwimmkurse gestartet: 120 Kinder lernen schwimmen

Schwimmkurse haben wieder begonnen. Foto: Daniel Kahlert

Nachdem in den Sommerferien bereits etwa 90 Eichsfelder Kinder an Intensiv-Schwimmlern-Angeboten der DLRG Leinefelde-Worbis e.V. teilgenommen haben, startete in der vergangenen Woche der reguläre Kursbetrieb der Saison 2021/ 2022.
Mit dem Ende der Sommerferien findet wieder nahezu regulär der Vereinsbetrieb der DLRG statt. Hinzu kommen nun knapp 120 Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren, die im Rahmen der Kursangebote Schwimmen lernen. Die erste Kursstaffel bis Ende 2021 ist bereits vollständig ausgebucht, die Nachfrage von Eltern an entsprechenden Angeboten ungebrochen hoch.

Die DLRG hat ein Konzept erarbeitet, um Belegungen und Gruppengrößen den Vorgaben der Coronaschutzverordnung sowie den Hygienekonzepten der Bäder anpassen zu können. Es gilt für uns, in erster Linie die Kinder nun so schnell wie möglich als sichere Schwimmer auszubilden und dabei alle Vorgaben des Infektionsschutzes zu beachten, so Daniel Kahlert von der DLRG. Hinzu käme die erfreuliche Nachricht, dass durch die Sommerkampagne der DLRG die Eltern der jüngsten Kursteilnehmer finanziell entlastet werden können, fügte er an.

Interessenten die auf die Warteliste aufgenommen werden möchten, schreiben bitte eine Mail an info@leinefelde-worbis.dlrg.de