Projekt zur Unterstützung „Long Covid“ betroffener Familien

Das Diakonische Werk Eichsfeld-Mühlhausen e. V. bietet für Long Covid Betroffene
sowohl Selbsthilfe, als auch Netzwerk und Sozialdienst an, ebenso finden regelmäßig Veranstaltungen und Vorträge einmal im Monat statt. Mehr dazu hier:

PD Dr. med Stefan Brodoehl,
Oberarzt Neurologie
Leitung AG Neurodegeneration,
wird am 24. Juni 2022 wird Herr PD Dr. Brodoehl von der Uni
Jena um 13:30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Long
Covid“ für Betroffene und Angehörige aus der Region
halten.

Der Vortrag kann auch online verfolgt werden. Mehr Infos unter Tel. 03601 – 42 12 89

PD Dr. med. Stefan Brodoehl arbeitet eng mit der Long Covid Amublanz am UKJ
zusammen, er wird uns vom aktuellen Stand der Wissenschaft in Thüringen und der
Heilbehandlung von Long Covid Patienten berichten.
Interessierte können sich vorab bei der Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes zu
dem Vortrag anmelden. Am Vortrag selbst kann man auch online teilnehmen.

Am Montag, 27.06.2022 findet um 18 Uhr das erste Treffen der Selbsthilfegruppe
Long Covid Betroffene – in der Regionalstelle Leinefelde – Konrad-Martin-
Straße 144 statt.

Diakonisches Werk
Eichsfeld – Mühlhausen e. V. 

Telefon: 03601 42 12 89
E-Mail :   geschaeftsstelle@diakonie-muehlhausen.de

Print Friendly, PDF & Email