Mokickfahrer schwer verletzt

Niederorschel. Bei einem Verkehrsunfall wurde am Montagabend auf der Jähndorfstraße ein Mokickfahrer schwer verletzt. Gegen 21.40 Uhr befuhr ein 39-jähriger Fahrer einer Simson S 50 die Schützenstraße in Richtung Jähndorfstraße. In einer leichten Linkskurve an der Einmündung in die Jähndorfstraße kam er auf die Gegenspur und musste einem entgegenkommenden VW Golf ausweichen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Mokick, stürzte und überschlug sich mehrfach. Der 39-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.