Impfen am Samstag in Leinefelde

Leinefelde. In der Impfstelle in der Händelstraße (ehemalige Schule) findet am kommenden Samstag,  27. November, wieder Impfen ohne Termin statt. Es gibt allerdings einiges zu beachten. Wie Impfstellenmanager Marko Nolte sagt, wird an diesem Tag von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr geimpft und zwar nur der Impfstoff Moderna und der Impfstoff Johnson & Johnson. Details dazu:

Moderna wird nur geimpft an alle ab 30 Jahren und zwar Erstimpfung, Einzelimpfung und Boosterimpfung.  Und Johnson & Johnson  ab 18 Jahre.

Bei Boosterimpfungen müssen zwischen dem zweiten und dritten Termin mindestens fünf Monate liegen. Da werden keine Abstriche gemacht.

Das Team der Leinefelder Impfstelle ist an diesem Samstag wieder auf einen großen Ansturm vorbereitet und wird alle verfügbaren Mitarbeiter einsetzen, versichert Marko Nolte. Im Namen seines Teams dankt er allen, die sich an den vergangenen Samstagen impfen ließen, dabei mitunter längere Wartezeiten in Kauf nahmen, ohne sich zu beschweren.

Die KV Thüringen, der Landkreis und die Stadt Leinefelde setzen alles in Bewegung, damit die Impfstelle  zeitnah großzügig erweitert werden kann.

Wie Marko Nolte sagte, wird im Laufe der kommenden Woche  das Online-Impfportal für die weiteren Termine für Leinefelde wieder geöffnet (impfen-thueringen.de).

Ilka Kühn