Im Jufi Projekt für Kinderrechte


Der Kindertag wird auf der ganzen Welt gefeiert und möchte auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam machen. An diesem Tag sollen Themen wie Kinderschutz und Kinderrechte in das öffentliche Bewusstsein gerückt werden. In vielen deutschen Städten fanden große Veranstaltungen statt, in denen Kinder im Mittelpunkt stehen. So auch in Duderstadt.


Im Jufi – dem Mehrgenerationenhaus in Duderstadt – haben die Praktikantinnen Reese Frankenstein, Eva Madeheim und Anabel Schlothauer, die aktuell im Rahmen ihrer Ausbildung ein Praktikum im Jufi absolvieren, ein tolles Projekt gestartet. In der Woche vom 30. Mai bis 03. Juni 2022 haben die drei Praktikantinnen nachmittags einen Stand vor dem Jufi aufgebaut, Buttons mit Kinderrechten an vorbeigehende Passantinnen ausgegeben und den Besucherinnen jeweils einen von fünf Fingernägeln lackiert, um daran zu erinnern das eins von fünf Kindern weltweit ein Opfer von sexueller Gewalt wird. Daneben haben Sie auch Informationen über die Rechte der Kinder herausgegeben.

Die Praktikantinnen hätten sich zwar noch mehr Resonanz erwünscht, sind aber trotzdem froh, dass ihr Projekt wahrgenommen wurde und hoffen, dass es nicht in Vergessenheit geraten wird, denn Kinderschutz und Kinderrechte sind in der heutigen Welt ein wichtiger Bestandteil.

Print Friendly, PDF & Email