Erste Hilfe bei Kindernotfällen

In einer Notsituation des eigenen Kindes hilflos zu sein, ist sicher einer der schlimmsten Momente, die man sich als Eltern oder Großeltern vorstellen kann. Um auf Baby- und Kindernotfälle vorbereitet zu sein, bietet die DLRG den Kurs „Erste Hilfe am Säugling, Kleinkind und Kind“ am 17. März 2022 an. In diesem Kurs wird den Teilnehmern ein Stück Sicherheit im Umgang mit solch schwierigen Situationen, vermittelt.

Folgende Themen stehen beim Kurs an:
– Plötzlicher Kindstod
– Bewusstlosigkeit
– Herz-Lungen-Wiederbelebung
– Pseudokrupp und Asthma
– Verletzungen, Verbrennungen
– Stromunfälle
– Fieberkrämpfe
– Vergiftungen
– Notfälle durch Fremdkörper

Veranstaltungsort ist das DLRG Bildungszentrum in Birkunger Straße 1a in Leinefelde am 17. März von 18 bis 21 Uhr. Zu den Gebühren: 25,00 Euro – Kursgebühr pro Person bei Paaren (Lebenspartner oder ein [Groß-]Elternteil) – sonst 30,00 Euro pro Person

Parkmöglichkeiten befinden sich auf der Rückseite des Gebäudes und sind kostenfrei.

Print Friendly, PDF & Email