E-Scooter-Fahrer unter Alkohol

Im Stadtgebiet von Göttingen hat die Polizei am vergangenen Wochenende (4. bis 6. Juni 2021) sechs E-Scooter-Fahrer aus dem Verkehr gezogen, die unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss am Lenker standen. Die Feststellungen erfolgten im Rahmen der normalen Streifentätigkeit. Allen Betroffenen wurden Blutproben entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Auf die jungen Männer im Alter von 20, 21 (2), 22 (2) und 23 Jahren kommen nun entsprechende Verfahren zu.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.