Da kam einiges zusammen

Worbis. Gestern gegen 21:30 Uhr wurde der Fahrer eines Pkw Audi mit Anhänger in der Nordhäuser Straße in Worbis einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Durchsicht der Dokumente des 36jährigen Eichsfelders stellte sich zunächst heraus, dass er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis für dieses Fahrzeuggespann war. Weiterhin hatte er einen offenen Haftbefehl. Ein durchgeführter Drogentest war dann auch noch positiv. Somit schloss sich eine Blutentnahme im Krankenhaus an. Den Haftbefehl konnte der Mann durch Zahlung des haftbefreienden Betrages abwenden. Das ist bei sogenannten Vollstreckungshaftbefehlen möglich.

Print Friendly, PDF & Email