Brand mit 150 000 Euro Schaden

Leinefelde. Feuerwehr und Polizei sind seit dem Nachmittag in der Heiligenstädter Straße im Einsatz. Dort brannte der Dachstuhl eines Einfamilienhauses, in dem derzeit Sanierungsarbeiten durchgeführt werden. Verletzte gibt es nicht. Ersten Erkenntnissen zur Folge rechnen die Einsatzkräfte mit einem Schaden von mindestens 150.000 Euro. Die Heiligenstädter Straße (L 3080) war voll gesperrt. Die Umleitung erfolgte über Beinrode ab Beuren aus Richtung Heiligenstadt.