Baustart für Glasfaser-Ausbau


Worbis. Die Telekom beginnt jetzt mit dem Glasfaser-Ausbau im Neubaugebiet B-Plan Schulwiese in Leinefelde-Worbis. Rund 25 Haushalte bekommen ab Ende 2022 schnelles Internet. Das neue Netz wird so leistungsstark sein, dass Arbeiten und Lernen zuhause, Videokonferenzen, Surfen und Streamen gleichzeitig möglich wird. Das maximale Tempo beim Herunterladen beträgt 1 Gbit/s. Beim Hochladen sind es 200 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). „Wir treiben die Digitalisierung in Stadt und Land voran. Jetzt ist auch das Neubaugebiet B-Plan Schulwiese in Leinefelde-Worbis dabei“, sagt Uwe Zychla, Regionalmanager der Deutschen Telekom.

Print Friendly, PDF & Email