Auto ausgebrannt

Am Donnerstagnachmittag brannte auf der Bundesstraße 249 am Ortsausgang Eigenrieden ein Auto aus. Die Feuerwehr löschte die Flammen, konnte ein Ausbrennen des Volvos aber nicht verhindern. Personen kamen nicht zu Schaden. Offensichtlich löste ein technischer Defekt im Fahrzeug das Feuer aus. Der Volvo musste abgeschleppt werden. Gegen den 43-jährigen Fahrzeugnutzer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, da das Fahrzeug nicht versichert war.

Print Friendly, PDF & Email