Auffahrunfall

Zwischen den Anschlussstellen Heilbad Heiligenstadt und Arenshausen kam es am Donnerstagmorgen in Fahrtrichtung Leipzig zu einem Auffahrunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen blieben die beteiligten Fahrzeugführer unverletzt.

Gegen 07:30 Uhr war ein Pkw an der Anschlussstelle Heilbad Heiligenstadt in Richtung Leipzig aufgefahren. Beim Versuch ein Fahrzeug, das auf dem rechten Fahrstreifen fuhr, zu überholen, habe sich ein Kleintransporter auch auf dem rechten Fahrstreifen genähert und war auf den Pkw aus bisher unbekannter Ursache aufgefahren. Der Pkw und der Kleintransporter gerieten ins Schleudern.

Der Kleintransporter blieb dann in der Mittelleitplanke verkeilt stehen und der Pkw wurde nach rechts von der Fahrbahn geschleudert. Der entstandene Schaden wurde mit rund 20.000 EUR beziffert. Der Verkehr in Richtung Leipzig wird auf dem linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Print Friendly, PDF & Email