Auf dem Dach gelandet – 7000 Euro Schaden

Reinholterode/Berlingerode. Gestern Nacht gegen 1:30 Uhr befuhr der 40jährige Fahrer eines Pkw Citroen die L 1009 von Reinholterode kommend in Richtung Berlingerode. Dieser wich einem Reh auf der Fahrbahn aus und kam mit dem Pkw dabei nach rechts von der Fahrbahn ab, rutsche ca. 30m an der Böschung entlang, überschlug sich und landete auf dem Dach. Der Fahrzeugführer wurde dabei leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Mann ein Atemalkoholwert von 0,85 Promille festgestellt. Eine Blutentnahme wurde veranlasst, der Führerschein sichergestellt und Anzeige erstattet. Der am Pkw entstandene Schaden wird auf ca. 7.000 Euro geschätzt.