44 445 EU-Bürger leben in Thüringen

Jährlich am 9. Mai erinnert die Europäische Union an ihren Ursprung im Jahr 1950. Damals wurde mit der Schuman-Erklärung die Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS) angeregt. Der Grundgedanke des Zusammenschlusses war 1950 nicht nur die Verfolgung gemeinsamer wirtschaftlicher Interessen, sondern vor allem auch die Wahrung des Friedens – ein Thema von ungebrochener Aktualität. Aus der EGKS mit 6 Gründerländern – Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg und die Niederlande – wurde nach und nach die heutige Europäische Union aus 27 Mitgliedsstaaten. Anlässlich des Europatages, der gleichzeitig den Abschluss der Europawoche bildet, betrachtet das Thüringer Landesamt für Statistik die Verbindung zwischen der Bevölkerung Thüringens und anderen Staaten der Europäischen Union.

Print Friendly, PDF & Email