20 000 Euro Sachschaden nach Feuer

Heilbad Heiligenstadt. Feuerwehr und Polizei rückten am Donnerstagmorgen, kurz vor 7 Uhr, zu einem Autoteilezulieferer in Heiligenstadt aus. Die Brandmeldeanlage hatte ausgelöst. Bei Eintreffen der Rettungskräfte standen die Mitarbeiter bereits an den ausgewiesenen Rettungspunkten. Im Bereich der Filteranlagen war es durch Funkenflug zum Feuer gekommen. Nach Abschluss der Löscharbeiten stellte sich heraus, dass es im Bereich der Filteranlagen, im Filterturm, brannte. Durch die technischen Vorkehrungen wurden die Flammen bereits im Turm erstickt. Die Kameraden der Feuerwehr überprüften letztlich den Brandort auf noch glimmende Glutnester. Ein strafbares Handeln kann ausgeschlossen werden. Der Sachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt, da mehrere Filter abgebrannt sind.

Print Friendly, PDF & Email