14 Unfälle am Wochenende

Am 29.10.2021 befuhr ein Fahrzeugführer die L1007 von Ershausen kommend in Richtung Großtöpfer. An der Kreuzung L 1003 beabsichtigte er nach links nach Geismar abzubiegen und übersah dabei ein weiteres vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug und es kam zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt.

Der Fahrer eines Pkw VW Passat Kombi befuhr am 29.10.2021 gegen 15:30 Uhr die Ortslage Küllstedt. Er fuhr von der Mühlhäuser Chaussee in die Triftstraße und kam vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und kollidierte dabei mit einer Fußgängerin auf dem Gehweg. Diese wurde dabei leicht verletzt. Der Unfallverursacher mit einem VW Passat älteren Modells entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Ein Kradfahrer befuhr am 29.10.2021 gegen 17:30 Uhr den Bereich vor der alten Burg in Heiligenstadt. Er erkannte einen Stau zu spät und fuhr auf das letzte Fahrzeug am Stauende auf. Der Kradfahrer wurde durch den Unfall verletzt.

Am 30.10.2021 befuhr ein Geländewagen den Bereich zwischen den Ortslagen Marth und Rustenfelde. Gegen 22:40 Uhr fuhr das Fahrzeug in einen Graben und alle drei Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt. Die Unfallaufnahme ergab, dass die Fahrzeugführerin unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Vortest ergab einen Wert von 1,15 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein wurde sichergestellt.

Im vorgenannten Zeitraum ereigneten sich im Bereich der PI Eichsfeld insgesamt 14 Verkehrsunfälle. Neben den o.g. Unfällen wurden auch 4 Wildunfälle aufgenommen.

Print Friendly, PDF & Email