13jähriger schwer verletzt – Zeugen gesucht

Worbis. Gestern, zwischen 16:15 und 16:30 Uhr, kam es in Worbis am Hausener Weg zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 13jähriger Junge mit dem Rad den Hausener Weg in Richtung Nordhäuser Straße. Er über sah einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Anhänger und zog sich bei dem Zusammenstoß schwere Kopfverletzungen zu. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Unfallzeugen. Wer kann Angaben zum Unfall oder zum Unfallzeitpunkt machen. Als möglichen Zeugen sucht die Polizei den Fahrradfahrer, welcher in der Firma Wedekind über den Unfall informierte. Er soll ca. 50 Jahre alt sein, eine Brille tragen und war mit einem schwarzen E-Bike unterwegs. Bekleidet war der Fahrradfahrer mit einem schwarzen Poloshirt mit gelber Aufschrift „GFK“. Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenstadt unter 03606 6510 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Print Friendly, PDF & Email