Archiv für den Monat: Dezember 2021

Ferienfahrplan wird verlängert

Am 3. und 4. Januar 2022 gilt auf allen Linien weiterhin der Ferienfahrplan. Grund dafür ist die Verlängerung der Weihnachtsferien. Für alle Schülerinnen und Schüler, die die Notbetreuung besuchen, richtet die EW Bus Sonderfahrten ein. Alle Fahrgäste können sich über die App „EW Businfo“ sowie online unter www.eichsfeldwerke.de/bus/fahrinfo/fahrplaene über die aktuellen Verbindungen informieren. Fragen beantworten die Mitarbeiter der Mobilitätszentrale gern unter 03605 5152-53.

Einbruch missglückt, Schaden aber hoch

Dingelstädt. Der Polizei wurde gestern Vormittag ein versuchter Einbruch in eine Firma in der Straße Auf der Heide gemeldet. Vergeblich haben Unbekannte in der Zeit vom Dienstag, 20 Uhr, bis Mittwoch, 10.30 Uhr, versucht, gewaltsam in das Firmengebäude einzudringen. Als sie unverrichteter Dinge entkamen, hinterließen sie aber einen Sachschaden von mehreren tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Heilbad Heiligenstadt unter 03606/6510 entgegen.

Anzeige wegen Lagerfeuer

Horsmar. In der Nacht zum Donnerstag wurden Feuerwehr, Polizei und Umweltamt zu einem Lagerfeuer auf einem Grundstück in der Straße An der Haube in Horsmar (Unstruttal) gerufen. Gegen 0.30 Uhr wurde über ein Feuer mit einer deutlichen Rauchfahne informiert….

Weiterlesen

Das Jahr der schlimmsten Flutkatastrophen

Das Wetterjahr 2021 war in Deutschland insgesamt recht durchschnittlich, brachte aber auch außergewöhnliche Wetterextreme mit katastrophalen Folgen. Tobias Fuchs, Klimavorstand des Deutschen Wetterdienstes (DWD): „Unsere Bilanz des Jahres 2021 ist zwiespältig. Es gab zum Glück in Deutschland keine neuen Temperaturrekorde und für fast ganz Deutschland ausreichend Niederschlag. So konnten sich vor allem unsere Wälder von der Trockenheit der drei vorangegangenen Jahre etwas erholen.

Weiterlesen

Ausgabe 20 des Corona-Dossiers erschienen

Heute erscheint die 20. Ausgabe der Sonderveröffentlichung „Aktuelle Zahlen für Thüringen in Zeiten der Corona-Pandemie“. Die Publikation wird monatlich fortlaufend veröffentlicht und ist auf der Homepage des Thüringer Landesamtes für Statistik unter dem folgenden Link zu beziehen.

Karpfen blau oder Karpfen gebacken?

Zum Jahreswechsel wird wieder in vielen Thüringer Haushalten der traditionelle Silvesterkarpfen in verschiedenen Zubereitungsarten auf dem Mittagstisch stehen. Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurden im Jahr 2020 von den 56 Thüringer Fischereibetrieben 808 Tonnen Speisefisch erzeugt.

Weiterlesen