Archiv für den Tag: 9. Mai 2022

Blutspendetermin in Worbis

Worbis. Der DRK Kreisverband Eichsfeld führt am Donnerstag, 12.05.2022 in der Zeit von 15:30 – 18:30 Uhr eine Blutspende in den Räumen der Kreissparkasse Eichsfeld in Worbis, Franz-Weinrich-Str. 1 durch. Dem Spender erwartet vom Team der Kreissparkasse Eichsfeld eine Stärkung und freundliche Betreuung. Das DRK Blutspendeteam steht für fachliche Kompetenz und dankt den Blutspendern schon heute für ihr gesellschaftliches Engagement.

Autoaufbruch und Versuch

Leinefelde. In der Nacht zu Freitag drangen Unbekannte gewaltsam in einen geparkten Seat in der Konrad-Martin-Straße ein. Der oder die Täter durchschlugen die Seitenscheibe der Beifahrerseite. Aus dem Auto erbeuteten die Unbekannten Tanzschuhe und einen Laptop. Der entstandene Schaden wird auf ca. 3000 Euro geschätzt. In der Straße „Im Boden“ beschädigten Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag einen geparkten VW Passat. Hier gelangte der oder die Täter aber nicht in das Auto. Es entstand Schaden am Türrahmen.

Mit 2,19 Promille unterwegs

Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr handelte sich der 20jährige Fahrer eines Mountainbikes gestern gg. 00:00 Uhr in Leinefelde ein. Polizeibeamte der PI Eichsfeld stellten diesen in der Triftstraße beim Fahren ohne Licht fest und unterzogen ihn daraufhin einer Kontrolle. Aufgrund eines durchgeführten Atemalkoholtestes mit einem Wert von 2,19 Promille machte sich eine Blutentnahme im Krankenhaus erforderlich. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Politisch aufgeheizte Zeit….

Der Präsident des Thüringer Landeskriminalamtes stellte heute im Beisein von Innenminister Georg Maier die Statistik zur Politisch motivierten Kriminalität 2021 vor. „Mit über 2.700 Delikten sind die meisten Fallzahlen seit Beginn dieser Statistik zu verzeichnen“, resümiert der Minister und begründet diesen deutlichen Zuwachs vor allem mit den im vergangenen Jahr stattgefunden Bundestagswahlen und den politischen Auseinandersetzungen rund um die Corona-Maßnahmen.

Weiterlesen

Neue Feuerwehrtablets einsatzbereit

v.l.n.r. Thomas Brümmer (Feuerwehr Günterode), Martin Werkmeister (Feuerwehr Rengelrode), Tobias Heimbrodt (Feuerwehr Flinsberg), Udo Jahn (stellv. Stadtbrandmeister), Mathias Jahn (Feuerwehr Kalteneber) , Peter Hausmann (Feuerwehr Bernterode)

Heilbad Heiligenstadt. Einsatzkräfte erhalten digitale Informationsquelle
Ab sofort können die Heiligenstädter Feuerwehren auf Tablets mit einer speziellen Feuerwehr-App zurückgreifen. Der Freistaat Thüringen beschaffte die Geräte samt App und stellte sie allen Feuerwehren im Land zur Verfügung. Vorbild hierfür war der Freistaat Sachsen, der bereits zuvor ein solches Projekt realisiert hatte.

Weiterlesen

Unfall heute auf der A 38

Foto: Polizei

Heute in den Mittagsstunden kam es gegen 11:48 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der A38 zwischen den Anschlussstellen Leinefelde-Worbis und Heilbad Heiligenstadt in Richtung Göttingen. Ein 53-jähriger deutscher Fahrer eines Opel Transporters überholte einen polnischen Sattelzug und touchierte diesen beim zu zeitigen Wiedereinordnen nach rechts. Aufgrund der Berührung lenkte der Transporterfahrer nach links und stieß dort mit dem PKW BMW einer 34-jährigen Deutschen zusammen. Die Fahrzeugführer von Transporter und BMW wurden dabei verletzt und mussten ins Krankenhaus transportiert werden. Es entstand Sachschaden von ca. 23.000 EUR. Die Richtungsfahrbahn Göttingen musste für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

In stillem Gedenken

Heilbad Heiligenstadt. Mit dem stillen Gedenken auf dem Sowjetischen Ehrenfriedhof in Heilbad Heiligenstadt erinnerte der Kreisverband DIE LINKE. Eichsfeld an das Ende der Kapitulation der deutschen Wehrmacht in Europa vor 77 Jahren. Der 8. Mai steht vor allem für die Befreiung der durch die nationalsozialistische Gewaltherrschaft Verfolgten und Unterdrückten, so Mathias Vonderlind, Kreisvorsitzender der
Linken im Eichsfeld.

Weiterlesen